Top Produkte!
Aktuelles Informationsportal
Für ein besseres Kauferlebnis
Objektiv und Neutral
Haushalt
Kaffeemühle

Kaffeemühle für Siebträger und Kaffeemaschine

Die Top 7 Produkte der Kategorie Kaffeemühle für Siebträger und Kaffeemaschine im Vergleich
Bild (Link zu Amazon)
Sieger Vergleich
Sage Appliances SCG820 Kaffeemühle, Gebürsteter Edelstahl*
Sieger Preis-Leistung
Cloer 7520 Elektrische Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk aus Edelstahl, Stiftung Warentest gut, 2-12 Tassen, 300 g Kaffeebohnen, 150 W, verstellbarer Mahlgrad, Kunststoff, Schwarz*
Graef Kaffeemühle CM 800*
ROMMELSBACHER Kaffeemühle EKM 300 - Kegelmahlwerk aus Edelstahl, Mahlgrad in 12 Stufen, Mengendosierung bis 10 Portionen, Füllmenge Bohnenbehälter 220 g, 150 Watt, schwarz/silber*
ROMMELSBACHER Gewürz und Kaffee Mühle EGK 200 - 2 Edelstahlbehälter mit Schlagmesser & Spezialmesser, Füllmenge 70 g, Mahlgrad über Mahldauer wählbar, auch für Pesto, Gewürze, Nüsse, Zucker, 200 Watt*
Elektrische Kaffeemühle,Muzili Kaffeemühle Kaffeebohnen Nüsse Gewürze Getreide Mühle, 60 dB Geräuscharm,50ml Fassungsvermögen, mit Reinigungsbürste*
Note (Vergleich)
1,1
1,4
1,5
1,7
2,1
2,5
Kapazität (Bohnen)
450 Gramm
300 Gramm
Keine Angabe
220 Gramm
70 Gramm
50 Gramm
Abmessung
47 x 28 x 20 cm
19,5 x 13 x 29,5 cm
13,4 x 22,6 x 39,7 cm
20,5 x 14 x 29 cm
10 x 10 x 20,5 cm
10 x 10 x 17,5 cm
Material
Gebürsteter Edelstahl
Kunststoff
Aluminium
Kunststoff, Stahl
Kunststoff
Keine Angabe
Leistung
165 Watt
150 Watt
128 Watt
150 Watt
200 Watt
200 Watt
Gewicht
2,9 Kg
1,5 Kg
2,63 Kg
1,67 Kg
0,99 Kg
0,72 Kg
Tassenanzahl
12
12
Keine Angabe
10
Keine Angabe
12
Kegelmahlwerk
Mahlgrad Stufen
60
Grob bis Fein
40
12
Über Mahldauer
Über Mahldauer
Eigenschaften
LCD-Display, Dosing IQ-Technologie, Abnehmbarer Bohnenbehälter
Stiftung Warentest Note Gut, Sicherheitsverriegelung, Tassenanzahl Regler
Stiftung Warentest Note Gut, Antistatik-Einsatz, Aluminium Gehäuse
Mahlwerk herausnehmbar, inkl. Pinsel zur Reinigung, Aroma-Schutzdeckel
Auch als Gewürzmühle verwendbar, Leise im Betrieb, Integrierte Kabelaufwicklung
Geräuscharm, Kompaktes Design, Auch als Nuss- und Getreide Mühle verwendbar
Amazon Bewertung
Amazon Prime
-
Sieger Vergleich
Bild (Link zu Amazon)
Sage Appliances SCG820 Kaffeemühle, Gebürsteter Edelstahl*
Note (Vergleich)
1,1
Kapazität (Bohnen)
450 Gramm
Abmessung
47 x 28 x 20 cm
Material
Gebürsteter Edelstahl
Leistung
165 Watt
Gewicht
2,9 Kg
Tassenanzahl
12
Kegelmahlwerk
Mahlgrad Stufen
60
Eigenschaften
LCD-Display, Dosing IQ-Technologie, Abnehmbarer Bohnenbehälter
Amazon Bewertung
Amazon Prime
Bei Amazon kaufen
Sieger Preis-Leistung
Bild (Link zu Amazon)
Cloer 7520 Elektrische Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk aus Edelstahl, Stiftung Warentest gut, 2-12 Tassen, 300 g Kaffeebohnen, 150 W, verstellbarer Mahlgrad, Kunststoff, Schwarz*
Note (Vergleich)
1,4
Kapazität (Bohnen)
300 Gramm
Abmessung
19,5 x 13 x 29,5 cm
Material
Kunststoff
Leistung
150 Watt
Gewicht
1,5 Kg
Tassenanzahl
12
Kegelmahlwerk
Mahlgrad Stufen
Grob bis Fein
Eigenschaften
Stiftung Warentest Note Gut, Sicherheitsverriegelung, Tassenanzahl Regler
Amazon Bewertung
Amazon Prime
-
Bei Amazon kaufen
Bild (Link zu Amazon)
Graef Kaffeemühle CM 800*
Note (Vergleich)
1,5
Kapazität (Bohnen)
Keine Angabe
Abmessung
13,4 x 22,6 x 39,7 cm
Material
Aluminium
Leistung
128 Watt
Gewicht
2,63 Kg
Tassenanzahl
Keine Angabe
Kegelmahlwerk
Mahlgrad Stufen
40
Eigenschaften
Stiftung Warentest Note Gut, Antistatik-Einsatz, Aluminium Gehäuse
Amazon Bewertung
Amazon Prime
Bei Amazon kaufen
Bild (Link zu Amazon)
ROMMELSBACHER Kaffeemühle EKM 300 - Kegelmahlwerk aus Edelstahl, Mahlgrad in 12 Stufen, Mengendosierung bis 10 Portionen, Füllmenge Bohnenbehälter 220 g, 150 Watt, schwarz/silber*
Note (Vergleich)
1,7
Kapazität (Bohnen)
220 Gramm
Abmessung
20,5 x 14 x 29 cm
Material
Kunststoff, Stahl
Leistung
150 Watt
Gewicht
1,67 Kg
Tassenanzahl
10
Kegelmahlwerk
Mahlgrad Stufen
12
Eigenschaften
Mahlwerk herausnehmbar, inkl. Pinsel zur Reinigung, Aroma-Schutzdeckel
Amazon Bewertung
Amazon Prime
Bei Amazon kaufen
Bild (Link zu Amazon)
ROMMELSBACHER Gewürz und Kaffee Mühle EGK 200 - 2 Edelstahlbehälter mit Schlagmesser & Spezialmesser, Füllmenge 70 g, Mahlgrad über Mahldauer wählbar, auch für Pesto, Gewürze, Nüsse, Zucker, 200 Watt*
Note (Vergleich)
2,1
Kapazität (Bohnen)
70 Gramm
Abmessung
10 x 10 x 20,5 cm
Material
Kunststoff
Leistung
200 Watt
Gewicht
0,99 Kg
Tassenanzahl
Keine Angabe
Kegelmahlwerk
Mahlgrad Stufen
Über Mahldauer
Eigenschaften
Auch als Gewürzmühle verwendbar, Leise im Betrieb, Integrierte Kabelaufwicklung
Amazon Bewertung
Amazon Prime
Bei Amazon kaufen
Bild (Link zu Amazon)
Elektrische Kaffeemühle,Muzili Kaffeemühle Kaffeebohnen Nüsse Gewürze Getreide Mühle, 60 dB Geräuscharm,50ml Fassungsvermögen, mit Reinigungsbürste*
Note (Vergleich)
2,5
Kapazität (Bohnen)
50 Gramm
Abmessung
10 x 10 x 17,5 cm
Material
Keine Angabe
Leistung
200 Watt
Gewicht
0,72 Kg
Tassenanzahl
12
Kegelmahlwerk
Mahlgrad Stufen
Über Mahldauer
Eigenschaften
Geräuscharm, Kompaktes Design, Auch als Nuss- und Getreide Mühle verwendbar
Amazon Bewertung
Amazon Prime
Bei Amazon kaufen

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die 3 Top Produkte aus dem Kaffemühle Vergleich

SAGE SCG820

Diese Kaffeemühle der Marke SAGE verfügt über eine hochwertige, beleuchtete LCD-Anzeige, mit der sich die Maschine leicht bedienen lässt. Ein Highlight der Maschine ist die automatische Anpassung der Dosierung. Wird der Mahlgrad verändert, so wird ebenfalls die Dosierung der Kaffeemenge in Relation dazu geändert. So wird bei jedem Mahlvorgang die perfekte Menge an Kaffeepulver sichergestellt. Der abnehmbare Bohnenbehälter ist mit einer Füllmenge von 450 Gramm Fassungsvermögen ausreichend groß.
Angebot
Sage Appliances SCG820 Kaffeemühle, Gebürsteter Edelstahl*
  • AUTOMATISCHE ANPASSUNG: Passt automatisch die Dosierung an, wenn Sie den Mahlgrad ändern: Perfekter Kaffee benötigt genau die richtige Menge frisch...
  • TECHNISCHE FAKTEN: Hinterleuchtete LCD-Anzeige, 60 Einstellungen, einen abnehmbaren Bohnenbehälter mit 450 g Fassungsvermögen und 2 Mahlstationen,...
  • HOCHPRÄZISES KEGELMAHLWERK MIT 60 MAHLSTUFEN

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit 60 verschiedenen Einstellungen gewährleistet die SAGE SCG820 einen optimalen Mahlgrad für jede Kaffeeröstung. Durch einfache Wahlmöglichkeiten wie „Cups“ oder „Shots“ kann im Handumdrehen zwischen unterschiedlichen Dosiermengen gewechselt werden.
Anzeige

Cloer 7520

Mit einer Note „Gut“ der Stiftung Warentest (Ausgabe 12/2019) überzeugt die Cloer 7520 Kaffeemühle auf voller Bandbreite. Der Mahlgrad-Regler von Grob bis Fein sorgt für eine individuelle Zubereitung des Kaffeepulvers. Mithilfe einer Sicherheitsverriegelung ist der Betrieb nur mit Kaffeebohnen-Behälter in Position möglich. Das Fassungsvermögen des Bohnenbehälters ist mit 300 Gramm perfekt, um Pulver für mehrere Tassen Kaffee zu mahlen.

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Darüber hinaus verfügt die Cloer 7520 über einen Tassenanzahl Regler. So kann die Dosierung des Kaffeepulvers exakt bestimmt werden. Die Anzahl reicht pro Mahlgang von 2 bis 12 Tassen.

Graef Kaffeemühle CM 800

Die Graef Kaffeemühle CM800 hat bei der Stiftung Warentest ebenfalls die Note „Gut“ (Ausgabe 12/2019) erreicht. Sie ist ausgestattet mit einem Kegelmahlwerk sowie mit einem Antistatik-Einsatz. Dieser sorgt dafür, dass gemahlenes Pulver nicht an der Maschine hängen bleibt. Durch ihr hochwertiges Aluminium-Gehäuse und zeitloses Design überzeugt dieses Modell auch optisch.
Graef Kaffeemühle CM 800*
  • Kegelmahlwerk
  • Antistatik-Einsatz
  • Aluminium-Gehäuse

Letzte Aktualisierung am 25.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Im Lieferumfang sind enthalten: Kaffeemehlbehälter mit Staubdeckel, verschließbarer Kaffeebohnenbehälter (Füllmenge 350 Gramm), Siebträgerhalter klein (Ø 6cm) und groß (Ø 7cm), Reinigungsbürste, herausnehmbare Ablagegummimatte.
Das Aluminium-Schaufelrad mit 5er Teilung sorgt dafür, dass das Kaffeemehl optimal zum Auslauf befördert wird.
Anzeige

Alles was Sie über die Kaffeemühle wissen müssen

In der heutigen Zeit nutzen viele Kaffeetrinker zu Hause eine Instant-Kaffeemaschine, um sich ihren Kaffee mithilfe von Kaffeepads oder Kapseln zuzubereiten. Dies geht zwar relativ einfach, im Gegensatz zu der Zubereitung von frischem Kaffee, allerdings auch zulasten des Geschmacks.  
Hinweis: Denn bekanntlich verliert frisch gemahlener Kaffee bereits nach etwa 15 Minuten einen großen Teil seiner Aromastoffe, weshalb dieser möglichst immer frisch gemahlen und verwendet werden sollte.
Ein Großteil der erhältlichen Kaffeevollautomaten verfügt bereits über ein integriertes Mahlwerk. Diese Maschinen benötigen oftmals jedoch viel Platz in der Küche und sind nicht sehr günstig in ihrer Anschaffung. Aus diesem Grund nutzen viele Kaffeetrinker eine Filtermaschine oder greifen auf ein modernes Instant-Kaffee-Modell zurück. Geschmacklich können Kaffeepads oder -kapseln jedoch nicht mit frisch gemahlenem Kaffee aus einer (Filter-)Maschine mithalten. Auch bereits vorgemahlene Bohnen für die Filtermaschine verlieren oftmals viele Aromen. Für Kaffeeliebhaber bietet es sich deshalb an, Bohnen für jeden Kaffee frisch zu mahlen.
Denn dafür gibt es schließlich Kaffeemühlen, die bereits seit Beginn des 18. Jahrhunderts genutzt werden.

Und diese sind in der heutigen Zeit sowohl in ihrer ursprünglichen Form, mit einer Kurbel, sowie auch in maschineller Ausführung erhältlich, sodass im Grunde jeder die Möglichkeit hat, sich den eigenen Kaffee frisch zu mahlen.

Darum möchten wir Ihnen im Folgenden, die erhältlichen Kaffeemühlen erstmal ein wenig genauer vorstellen. Dabei verraten wir Ihnen in welcher Form diese von den Herstellern angeboten werden und sprechen beliebte Modelle genauer an.

Das Wichtigste in Kürze zum Thema Kaffeemühle

Innerhalb von 15 Minuten nach dem Mahlen verliert Kaffee rund 60 % seiner Aromastoffe
Der einstellbare Mahlgrad einer Kaffeemühle sorgt für ein individuelles Geschmackserlebnis
Es gibt in der heutigen Zeit verschiedene Arten von Kaffeemühlen

Die wichtigsten Informationen zum Thema Kaffeemühle

Zur Zubereitung von klassischem Espresso mit einer Siebträgermaschine, sollte man sich auch immer eine passende Kaffeemühle anschaffen. Diese sollte möglichst hochwertig sein und kann deshalb oftmals genauso viel kosten, wie die eigentliche Kaffeemaschine.

Dagegen ist für die Besitzer einer Filterkaffeemaschine, French Press oder eines Handfilters auch ein günstigeres Modell ausreichend.

Kaffeemühlen werden im Grunde genommen zwei Kategorien zugeordnet. Zum einen gibt es die manuellen, klassischen Mühlen. Diese werden meistens mit der Hand und einer Kurbel bedient. So kann der Mahlgrad der Bohnen exakt bestimmt werden. Das Konzept dieser Kaffeemühlen hat sich über mehrere Jahrhunderte hinweg bewährt, weshalb sie noch immer zahlreich verkauft werden. Viele der manuellen Mühlen eignen sich neben dem Mahlen von Espressobohnen ebenfalls für das Zerkleinern von Kräutern und Gewürzen. Preislich lassen sich solche Modelle schon ab 15 Euro erwerben. Hochwertige, manuell betriebene Kaffeemühlen wie die Comandante C40 können jedoch bis 250 Euro kosten! Aber Qualität hat eben seinen Preis.
Die zweite Kategorie stellen die automatisch und elektronisch betriebenen Kaffeemühlen dar. Diese Modelle nehmen einem den Großteil der Arbeit ab. Auch in dieser Kategorie gibt es viele unterschiedliche Modelle, was sich ebenfalls im Preis widerspiegelt. So sind Modelle mit einfachen Edelstahlmessern meist günstiger als Maschinen mit einem Kegelmahlwerk und unterschiedlich einstellbaren Mahlgraden.

Somit kommt es bei der Wahl einer Kaffeemühle immer in erster Linie auf die individuellen Ansprüche und Vorlieben des jeweiligen Anwenders an.
Kaffeemühle steht in einer Küche

Darauf sollte man bei dem Kauf einer Kaffeemühle achten

Bei dem Kauf einer Kaffeemühle sollte man vor allem darauf achten, dass das jeweilige Modell qualitativ überzeugen kann und zudem ein stimmiges Gesamtkonzept aufweist. Sofern man dies berücksichtigt steht es einem nämlich frei, für was für eine Art von Kaffeemühle man sich entscheidet. Denn eine gute manuelle Mühle ist durchaus mit einem elektrischen Modell vergleichbar und genauso leistungsfähig.

In der Regel sollte sich der Mahlgrad bei einer Kaffeemühle stufenweise verstellen lassen. Nach dem Mahlen sollte kein oder nur wenig Pulverreste in der Mühle bleiben. Zudem sollte man darauf achten, dass die Bohnen möglichst gleichmäßig gemahlen werden.

Bei einem elektrischen Modell gilt es darüber hinaus auch darauf zu achten, dass das Kaffeepulver durch den Motor und das Mahlwerk der Maschine nicht erhitzt wird. Dadurch kann das Aroma stark beeinträchtigt werden. Maschinen, die aus Edelstahl gefertigt sind, verringern zudem eine statische Aufladung. Dadurch wird verhindert, dass sich Bohnenreste in der Mühle ablagern, was bei Kunststoff deutlich häufiger der Fall ist.
Hinweis: Und natürlich sollte die gewählte Mühle, ganz gleich, ob es sich bei dieser um eine manuelle oder elektrische Mühle handelt, möglichst hochwertig sein und im besten Fall auch lange halten.

Die Wahl des Mahlwerks

Wer sich eine Kaffeemühle kaufen möchte, der sollte sich auf jeden Fall mit den verschiedenen Arten der Mahlwerke auseinandersetzen. Denn das Mahlwerk ist das Herzstück einer Kaffeemühle. Hier kommt es auf die Ausführung sowie auf die Qualität des Materials an!
Anzeige

Scheibenmahlwerk

Die Funktion eines Scheibenmahlwerks ist recht einfach erklärt. Bei dieser Art von Mahlwerk bewegen sich zwei Scheiben, je nach Mahlgrad, aufeinander zu oder voneinander weg.

Beim Zermahlen der Bohnen wird dabei eine der beiden Scheiben durch den Motor angetrieben. Vor allem Kaffeeexperten schätzen die Qualität und Verarbeitung solcher Mahlwerke, da diese nur wenig Hitze verursachen und ein gleichmäßiges Kaffeepulver gewährleisten.

Darüber entscheidet allerdings sowohl der Durchmesser der beiden Scheiben, sowie zudem auch die maximale Anzahl der Umdrehungen pro Minute.

So erhitzen sich große Mahlscheiben deutlich langsamer und sind dazu in der Lage mehr Kaffeebohnen auf einmal zu verarbeiten. Allerdings führt dies zwangsläufig dazu, dass Kaffeemühlen mit einem derartigen Scheibenmahlwerk größer ausfallen

Kegelmahlwerk

In einem Kegelmahlwerk werden die Bohnen mithilfe von zwei kegelförmigen Modulen gemahlen.

Diese Form des Mahlwerks findet häufig in Mühlen aus der unteren und mittleren Preisklasse Verwendung, sowie auch in vielen manuellen Mühlen. Denn durch die besondere Form eines Kegelmahlwerks wird eine geringere Geschwindigkeit vorausgesetzt. Dies hat ebenfalls auch eine geringere Hitzeentwicklung zu Folge.

Allerdings führt diese Bauweise bei elektrischen Mühlen dazu, dass sich diese nicht stufenlos verstellen lassen. Dennoch erreichen solche Mühlen in der Regel den perfekten Mahlgrad für Espresso-Liebhaber, da die Bohnen in einem Kegelmahlwerk trotzdem individuell gemahlen werden können.
Hinweis: Die meisten Kaffeemühlen mit Kegelmahlwerk besitzen die Möglichkeit, den Mahlgrad mit verschiedenen, voreingestellten Stufen anzupassen.

Mahlwerke aus Edelstahl

Nicht nur die Form und Bauweise eines Mahlwerks haben Einfluss auf die Qualität und Lebensdauer einer Kaffeemühle, sondern auch die verwendeten Materialien. So eignet sich Edelstahl grundsätzlich nicht weniger als Material, wie Keramik, wenngleich Edelstahl auch einige Nachteile birgt.

Schließlich erhitzen sich Metalle deutlich leichter als Keramik, weshalb die Geschwindigkeit bei einer Kaffeemühle aus Edelstahl immer eine wichtige Rolle spielt. Dagegen sind Mühlen aus Edelstahl allerdings deutlich robuster, auch wenn das Material eine höhere Lautstärke erzeugt. Dank der Isolierung hochwertiger Mühlen nimmt man dies zumeist jedoch gar nicht wahr

Mahlwerke aus Keramik

Hersteller, die ein Mahlwerk aus Keramik in einer ihrer Kaffeemühlen anbieten, werben damit meist. Das ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass Keramik deutlich hochwertiger als Edelstahl ist und es sich dabei um ein sehr hartes und glattes Material handelt. Außerdem ist Keramik ein neutrales Material, was dem Geschmack des gemahlenen Pulvers ebenfalls zugutekommt.
Hinweis: Allerdings ist Keramik auch überaus anfällig und es kommt äußerst schnell zu einer Beschädigung, sowohl wenn einem die Mühle herunterfällt oder auch wenn ein Fremdkörper in das Mahlwerk gelangt.
Somit hat auch dieses Material ebenfalls seine ganz eigenen Vor- und Nachteile, die man vor dem Kauf einer Kaffeemühle abwägen sollte
Anzeige

Fazit

Wer das erste Mal mit dem Gedanken an den Kauf an eine Kaffeemühle spielt, der könnte zunächst einmal etwas überrascht darüber sein, wie viel es bei einer derartigen Mühle zu beachten gibt. So spielen zum Beispiel die Art des Mahlwerks, als auch die Materialien, aus denen dieses besteht, eine entscheidende Rolle.

Zudem eignet sich auch nicht jede Mühle dafür, um mit dieser das Pulver für jede Zubereitungsart zu mahlen und so sollten sich zum Beispiel die Besitzer einer Siebträgermaschine für eine möglichst hochwertige Kaffeemühle entscheiden. Dagegen reicht für die Besitzer einer Filterkaffeemaschine bereits eine einfache Mühle aus, um die Bohnen passend zu mahlen.

So entscheiden also in erster Linie die individuellen Vorlieben, sowie auch die Zubereitungsart von Kaffee und Espresso darüber, welche Kaffeemühle am besten für einen geeignet ist. Deshalb sollte man sich vor dem Kauf zunächst immer ausführlich über die erhältlichen Arten und die Produktbeschreibungen der Kaffeemühlen informieren.

Häufig gestellte Fragen

Welche Kaffeemühle ist die Beste?

Wer auf der Suche nach einer manuellen Kaffeemühle ist, der sollte sich unter anderem die Porex Mini und die Porex Tall anschauen, die beide über ein Mahlwerk aus Keramik verfügen. Für echte Kaffeeliebhaber kommt dagegen eigentlich nur die Comandante C40 infrage, die allerdings mit 240 Euro auch zu den teuersten Handkaffeemühlen gehört.
Im Bereich der elektrischen Mühlen können Einsteiger auf die Zassenhaus Kingston oder die EKM 200 von Rommelsbacher zurückgreifen. Diese Mühlen versprechen einen gelungenen Einstieg in die Welt der frisch gemahlenen Kaffeebohnen. Preislich liegen die Modelle bei etwa 100 Euro.

Wer allerdings keine Kompromisse eingehen möchte, der sollte sich die Encore von Baratza oder die Vario Home von Mahlkönig einmal etwas genauer anschauen. Diese Modelle liegen preislich allerdings bei über 100 Euro.

Welche Kaffeemühle für Filterkaffee?

Da die Zubereitung von Filterkaffee auch einen gröberen oder feineren Mahlgrad verzeiht, ist die Anzahl an Mühlen, die hierfür verwendet werden können ausgesprochen hoch. Doch im besten Fall sollte das Pulver für einen Filterkaffee mittelfein gemahlen werden.

Daher eignet sich, neben der aktuellen Kaffeemühle von Tchibo auch die Baratza Encore hervorragend dafür, um das Pulver für diese Art der Zubereitung zu mahlen. Das Modell von Tchibo besitzt dabei den Vorteil, dass diese mit 69,95 Euro nicht nur günstig erhältlich, sondern zudem auch äußerst kompakt und einfach zu bedienen ist.

Welche Kaffeemühle für Espresso?

Für Espressotrinker, die ihren Espresso in einer einfachen Maschine zubereiten, stellt die Graef CM 800 zum Preis von gerade einmal 130 Euro einen guten Einstieg in die Welt des frisch gemahlenen Kaffeepulvers dar.

Welche Kaffeemühle für Siebträger?

Wer Espresso mit einer Siebträgermaschine zubereitet, der sollte sich in jedem Fall für eine möglichst hochwertige Mühle entscheiden, denn diese hat in der Folge einen großen Einfluss auf das Geschmackserlebnis.

So sollten sich Einsteiger die Baratza Sette 30 AP genauer anschauen, die für etwa 240 Euro erhältlich ist und aus der das frisch gemahlene Pulver direkt in den Siebträger gelangt. Ebenfalls an Einsteiger richtet sich zudem auch die Eureka Mignon, die ein echter Allzeitklassiker unter den hochwertigen Kaffeemühlen darstellt. Allerdings kostet diese nochmal rund 120 Euro mehr, als die Mühle von Baratza.

Die aktuell wohl beste Kaffeemühle könnte die Baratza Sette 270 W sein, die zu einem Preis von etwa 500 Euro erhältlich ist und durch ihr einzigartig und gleichmäßiges Mahlverhalten überzeugt.

Welche Kaffeemühle für French Press?

Aufgrund der Tatsache, dass gutes Kaffeepulver für French-Press-Kaffee ziemlich grob sein sollte, könnte man meinen es wäre leicht eine Mühle für die French-Press Zubereitung zu finden. Doch je gröber Kaffeebohnen gemahlen werden, umso ungleichmäßiger wird das Pulver in vielen Fällen.

Aus diesem Grund fallen für die French-Press Zubereitung auch sämtliche Mühlen unter 100 Euro unter den Tisch und man sollte sich für Modelle wie bspw. der Baratza Encore entscheiden, die zu den wahren Alleskönnern unter den Kaffeemühlen gehört.

Vor- und Nachteile von Kaffeemühlen

Mit einer Kaffeemühle kann man seinen Kaffee stets mit frischem Pulver zubereiten
Eine Kaffeemühle stellt eine Alternative für Personen dar, die keinen Vollautomaten besitzen
Kaffeemühlen sind bereits ab etwa 10 Euro erhältlich
An hochwertigen Mühlen lässt sich der Mahlgrad des Kaffees einstellen
Kaffeemühlen sind in vielen verschiedenen Größen erhältlich
Mahlwerke aus Keramik sind zwar hochwertig, jedoch auch sehr anfällig
Mahlwerke aus Edelstahl erhitzen sich weitaus leichter als Mahlwerke aus Keramik
Kegelmahlwerke lassen sich oftmals nicht stufenlos verstellen
Elektrische Maschinen mit Scheibenmahlwerk sind in der Regel relativ groß
Anzeige
Noch nicht das gefunden, nachdem Sie gesucht haben? Kein Problem - Schauen Sie einfach bei unseren anderen Vergleichen vorbei!
Sie wollen noch weiter recherchieren? Kein Problem – Vielleicht helfen Ihnen folgende Suchbegriffe weiter:
zassenhaus kaffeemühle, kaffeemühle xanten, tchibo kaffeemühle, kaffeemühle bad essen, krups kaffeemühle, kitchenaid kaffeemühle, test kaffeemühle, kaffeemühle testsieger, amazon kaffeemühle
Noch auf der Suche?
Inhalt
Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Anzeige
Das könnte Ihnen auch gefallen:
Hinweis
*Transparenz ist uns wichtig: Diese Seite finanziert sich über Werbung und Produktempfehlungen. Weiterführende Links auf dieser Webseite sind u.a. sogenannte Affiliate-Links. Wenn auf so einen Affiliate-Link geklickt und eingekauft wird, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich dabei nicht. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Mehr Informationen
Wie wir vergleichen
Copyright © 2020 produktking.de