Top Produkte!
Aktuelles Informationsportal
Für ein besseres Kauferlebnis
Objektiv und Neutral
>
Drogerie
>
Ratgeber: Nagellack aus Kleidung entfernen

Nagellack aus Kleidung entfernen – In 7 Schritten: So geht's!

17. November 2020
Nagellack rundet jedes Outfit perfekt ab, jedoch erfordert das Auftragen Geschick und Geduld. Nach dem Lackieren heißt es erstmals, warten bis die Farbe vollständig trocken ist. Welche Frau kennt es nicht? Kurz nicht aufgepasst und schon landet ein Tropfen auf der Jeans. Auf den Nägeln sieht Nagellack schön aus, auf Kleidung ist er weniger hübsch anzusehen.
Besonders bei Lieblingsstücken ist der Frust hoch. Muss das Lieblingsshirt oder die Lieblingsjeans jetzt entsorgt werden? Keine Sorge: Die liebsten Kleidungsstücke müssen nicht in der Mülltonne landen. Nagellackflecken lassen sich mit einfachen Tricks aus der Kleidung entfernen. In diesem Artikel zeigen wir, wie das geht!

7 Schritte: Nagellack mit Aceton aus der Kleidung entfernen

Landet Nagellack auf der Kleidung, sollte der Fleck so schnell wie möglich behandelt werden. Je frischer der Fleck ist, desto einfacher lässt er sich entfernen. 

Die Aceton-Methode hat sich dabei als bewährtes Mittel bewiesen. Stellt sich nur die Frage: Wie sollte man am besten vorgehen? Hier sind die wichtigsten Tipps in sieben Schritten zusammengefasst!
Angebot
Dr. Beckmann Fleckenteufel Büro & Heimwerken | Spezialfleckentferner gegen Kleber-, Farb- und Kaugummiflecken (50 ml)*
  • Entfernt Kaugummiflecken, Kleber-, Farb- (z.B. Stempel- oder Wandfarbe ) und Nagellack-Flecken sowie Flecken von Druckerpatronen aus Kleidung
  • Auch geeignet für die Entfernung von Etikettenresten auf unempfindlichen Oberflächen wie z.B. Glas und Porzellan
  • Mit Extra-Lösekraft, die optimal abgestimmt ist auf stark anhaftende Flecken

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schritt 1

Ist das Missgeschick passiert, ist Eile geboten. Tupfen Sie zunächst den überschüssigen Nagellack leicht mithilfe eines Tuchs ab. 

Vermeiden Sie kräftiges Reiben. Dadurch dringt der Nagellack tiefer in die Stofffasern ein und lässt sich schwerer entfernen.

Schritt 2

Nachdem der Fleck vorsichtig abgetupft wurde, drehen Sie das befleckte Kleidungsstück auf Links. Legen Sie es anschließend mit dem Fleck nach unten auf ein sauberes Tuch.

Schritt 3

Für den nächsten Schritt benötigen Sie Aceton. Die meisten handelsüblichen Nagellackentferner enthalten Aceton und können zum Entfernen des Flecks eingesetzt werden. Aceton ist in jeder Drogerie erhältlich.

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schritt 4

Bevor Sie nun Ihr Kleidungsstück mit Aceton vorbehandeln, sollten Sie diesen zunächst an einer unauffälligen Stelle testen. 

Dies kann, beispielsweise der Saum auf der Innenseite sein. Verändert sich der Stoff nach diesem Versuch nicht, können Sie mit dem nächsten Schritt weitermachen.

Schritt 5

Tragen Sie nun das Aceton auf den Fleck auf. Verwenden Sie hierfür einen Wattebausch, den sie zuvor in die Lösung getränkt haben. 

Auch hier gilt: Vorsichtig tupfen, damit der Nagellack nicht tiefer ins Stoffgewebe dringt. Arbeiten Sie sich mit tupfenden Bewegungen von außen nach innen vor.

Schritt 6

Verschieben Sie Ihr Kleidungsstück auf dem darunter liegenden Tuch, damit dieses die Reste des Flecks aufsaugt. Das Sollten Sie so oft wiederholen, bis der Fleck nicht mehr abfärbt.

Schritt 7

Sobald der Nagellackfleck zum größten Teil aus dem Kleidungsstück verschwunden ist, können Sie es wie gewohnt in der Waschmaschine waschen. 

Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie die betroffene Stelle zusätzlich mit einem Fleckentferner behandeln.
Achtung: Die Acton-Methode zum Entfernen von Nagellackflecken aus Kleidung eignet sich nur für bestimmte Materialien und Stoffe. Jeansstoffe, Baumwolle, Seide und Leinen lassen dich damit bedenkenlos reinigen. Bei Kunstfasern sollten Sie eine alternative Reinigungsmethode anwenden. Aceton greift Kunstfasern an und löst diese auf. Stoffe wie Acetat, Triacetat oder Modacryl sollten keinesfalls mit Aceton behandelt werden. Bevor Sie also loslegen, prüfen Sie zunächst das Wäscheetikett.
Aber auch aus solchen Materialien lassen sich Nagellackflecken entfernen. Statt Aceton können Sie Waschbenzin oder Wasserstoffperoxid verwenden. 

Die Vorgehensweise ist dieselbe wie die beschriebene Aceton-Methode. Auch Haarspray hat sich als Alternative bewährt. 

Einfach ein wenig Haarspray auf eine Bürste sprühen und den Fleck damit vorsichtig aus dem Kleidungsstück bürsten. Vorteil bei dieser Methode: Haarspray ist in nahezu jedem Haushalt vorhanden.

Nagellackentferner aus Kleidung entfernen

Viele Nagellackentferner enthalten Aceton. 

Bei diesem Stoff handel es sich um ein Lösungsmittel, welches in vielen Bereichen zum Entfernen von hartnäckigen Materialien eingesetzt wird. 

Besonders Klebstoffe, Öle und Fette, sowie Lacke lassen sich damit schnell und einfach restlos entfernen.

Wer Nagellackentferner zum Reinigen des Flecks verwendet, stellt sich jetzt die Frage, ob sich dieser ebenfalls bedenkenlos aus der Kleidung entfernen lässt. Wir können Entwarnung geben. 

Nagellackentferner lässt sich durch Waschen in der Waschmaschine aus der Kleidung entfernen. Bevor Sie das Kleidungsstück in die Maschine packen, sollten Sie es vorher mit kaltem Wasser auswaschen. 

Wählen Sie anschließend Ihr gewohntes Reinigungsprogramm. Riecht die Kleidung nach dem Waschen noch nach Nagellackentferner, ist ein zweiter Waschgang nötig. 

Dies ist ein notwendiger Schritt, um Hautirritationen und Reizungen zu vermeiden.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? In unserer Kategorie Drogerie finden Sie weitere interessante Beiträge, unter anderem wie man Pickel unter der Haut entfernt.

Weitere Beiträge:

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinweis
*Transparenz ist uns wichtig: Diese Seite finanziert sich über Werbung und Produktempfehlungen. Weiterführende Links auf dieser Webseite sind u.a. sogenannte Affiliate-Links. Wenn auf so einen Affiliate-Link geklickt und eingekauft wird, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich dabei nicht. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Mehr Informationen
Wie wir vergleichen
Copyright © 2020 produktking.de