Top Produkte!
Aktuelles Informationsportal
Für ein besseres Kauferlebnis
Objektiv und Neutral
>
Haushalt
>
Ratgeber: Schimmel in der Wohnung entfernen

Schimmel in der Wohnung? Das können Sie dagegen tun!

21. Oktober 2020
Schimmel in den eigenen Vier Wänden - Ein Schimmelbefall in der eigenen Wohnung ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch gesundheitliche Folgen haben. Wie der Schimmel am besten entfernt werden kann, welche Arten es gibt, warum er so gefährlich ist und was das Mietrecht hier vorsieht, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Schimmel in der Wohnung Gesundheit

Schimmel in der Wohnung hat gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit. Das liegt vor allem daran, dass der Schimmelpilz flüchtige Stoffwechselprodukte freisetzt, welche wiederum unterschiedliche chemische Verbindungen enthalten können.

Wer empfindlich ist, reagiert hierauf mit diffusen Beschwerden wie Müdigkeit, Unkonzentriertheit oder Kopfschmerzen.
Hinweis: Manche Schimmelpilze lassen auch Giftstoffe entstehen, die zu weiteren, teilweise erheblichen, gesundheitlichen Schäden führen können. So erhöhen sie etwa das Krebsrisiko und sorgen für Vergiftungserscheinungen.
Auch Schimmelpilzallergien können durch den Schimmel ausgelöst oder verstärkt werden. Wer sich in der Wohnung aufhält, atmet unausweichlich Schimmelsporen ein und hat es somit auf Kurz oder Lang mit gesundheitlichen Problemen zu tun.

Schimmel in der Wohnung kann auch Ungeziefer anziehen. Ungeziefer im Bett kann zum Alltag werden, wenn nicht sofort reagiert wird.
Angebot
Pufas 5404000 Schimmelspray Antischimmelspray zum schnellen und gründlichen Entfernen von Schimmel, Grünbelägen, Stockflecken, Bakterien und Algen, 1L*
  • Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lessen
  • Rohstoffbasis: Wässrige Natriumhypochloritlösung >3 % - 5% Aktivchlorgeh- alt und Hilfsmittel
  • Dichte: ca. 1,1 g/cm

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schimmel in der Wohnung erkennen

Von Schimmel gibt es eine ganze Reihe unterschiedlicher Arten. Zum einen gibt es den Schwarzen Schimmel. Er tritt insbesondere bei Problemen mit der Feuchtigkeit im Keller oder in der gesamten Wohnung auf.

Es bilden sich meist schwarze Punkte, deren Eigenschaft von trocken bis schleimig reicht. Er ist stark gesundheitsschädlich.

Weißer Schimmel kommt vor allem in kühlen, feuchten und ungeheizten Räumen wie Kellerräumen vor. Auf weißen Oberflächen ist er besonders schwer zu erkennen. Ein großes Aufkommen wie Silberfische, Kellerasseln und ein modriger Geruch können erste Anzeichen sein.

Grüner Schimmel befällt hauptsächlich Pflanzenerde und Lebensmittel. Er gilt als weniger gesundheitsschädlich, kann aber Asthma und Allergien auslösen.

Auch Gelber Schimmel kann auftreten. Er entsteht bei mangelnder Hygiene und ist recht selten in unseren Breitengraden. Er ist besonders gesundheitsschädigend für Tiere und Menschen.

Auf Papiertapeten kann es auch zu einem Befall mit rotem Schimmel kommen. Gerade feuchte Räume sind hier oft betroffen.
Angebot
Comfee Luftentfeuchter, 16 L/24 h, Raumgröße ca. 80 m³(32 m²), MDDF-16DEN7 WF, APP-fähig*
  • Mit der WIFI Funktion können Sie künftig jederzeit und überall entfeuchten.
  • Mehr Komfort dank der intelligenten Luftentfeuchtung.
  • Turbo Funktion zur schnelleren Luftentfeuchtung- vermeidet lästigen Schimmel und hält die Stofffaser weich.

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schimmel in der Wohnung entfernen

Kleine Bereiche, die von Schimmel befallen sind, können in aller Regel ohne professionelle Hilfe beseitigt werden. Hierzu zählen bspw. kleine Stellen and Wänden und der Decke.
Hinweis: Liegt der Ursprung des Schimmels bei starken baulichen Mängeln, muss auf jeden Fall professionelle Hilfe hinzugezogen werden.
Schimmel an der Wand
Bevor mit der Schimmel Entfernung begonnen wird, ist zu empfehlen, alle Fenster des Raumes zu öffnen und die Türen zu anderen Bereichen der Wohnung zu schließen.

Die befallenen Gegenstände, Teppiche oder Möbel müssen fachgerecht entsorgt werden. So können die Schimmelsporen nicht in andere Räume gelangen und dort einen neuen Befall auslösen.

Andere Wohnungselemente räumen Sie einfach beiseite und decken diese mit einer Abdeckplane ab. Bei der Schimmelsanierung ist eine geeignete Schutzkleidung zu tragen. Atemschutzmaske, Schutzbrille und Handschuhe sollten auf jeden Fall zur Ausrüstung gehören.

Die gesamte Kleidung muss im Anschluss natürlich gründlich gereinigt oder ebenfalls entsorgt werden.

Der Bereich mit dem Schimmel wird sorgfältig mit einem Anti-Schimmelprodukt eingesprüht. Auf keinen Fall sollte der Bereich trocken behandelt werden. Die Anti-Schimmelprodukte verhindern, dass Sporen beim Entfernen durch die Luft getragen werden.

Insbesondere für Kinderzimmer, Schlafzimmer oder Küche eignen sich chlorfreie und geruchsneutrale Schimmelentferner. In der Dusche oder dem Badezimmer allgemein, sind chlorhaltige Mittel durchaus eine gute Alternative.

Selbstverständlich muss sich bei der Benutzung von Produkten zur Schimmelentfernung strikt an die Herstellerangaben und -hinweise gehalten werden.

Wer nicht zur reinen Chemie greifen möchte, kann sich auch mit alternativen Hausmitteln helfen. Bei einer trockenen Fläche bietet etwa 70-prozentiger Ethanol, bei feuchten Bereichen 80-prozentiger Ethanol, eine gute Möglichkeit im Kampf gegen den Schimmelbefall.

Wichtig: Hierbei muss auf eine erhöhte Explosions- und Brandgefahr geachtet werden.

Bei Schimmel an der Wand können befallene Tapeten einfach entfernt und im gewöhnlichen Hausmüll entsorgt werden. Genau das gleiche gilt auch für alte Fugen aus Silikon. Dafür wird im Nachhinein ein pilzhemmender Schimmel-Blocker-Silikon eingesetzt.

Fliesen hingegen lassen sich wunderbar mit einem Anti-Schimmelmittel gründlich reinigen. Der Putz drumherum wird großzügig abgeschlagen. Sprechen Sie zwecks der fachgerechten Entsorgung am besten mit der lokalen Müllentsorgungsbehörde oder Fachleuten.

Wenn die Wand feucht ist, trocknen Sie diese mit einem Standgebläse. Handelt es sich um kleine Stellen, kann das Trocknen auch mit einem Heißluftgerät oder sogar einem Föhn erfolgen. Achten Sie hierbei ebenfalls auf eine erhöhte Brandgefahr.
Tipp: Bei betroffenen Stellen, die sehr groß sind, kann mit einem Luftentfeuchter oder Entlüfter nachgeholfen werden.
Großer Schimmelbefall sollte daher grundsätzlich vom Profi entfernt werden, damit auf Dauer gesundheitliche Beeinträchtigungen ausbleiben.

Es muss dennoch darauf hingewiesen werden, dass die Sanierung oder Entfernungen von hoher Sporenkonzentration zu einem Gesundheitsrisiko für die beteiligten Personen führen kann.

Die Produktking Empfehlungen zur Bekämpfung von Schimmel in der Wohnung

AngebotBestseller Nr. 1
Pufas 5404000 Schimmelspray Antischimmelspray zum schnellen und gründlichen Entfernen von Schimmel, Grünbelägen, Stockflecken, Bakterien und Algen, 1L*
  • Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lessen
  • Rohstoffbasis: Wässrige Natriumhypochloritlösung >3 % - 5% Aktivchlorgeh- alt und Hilfsmittel
  • Dichte: ca. 1,1 g/cm
AngebotBestseller Nr. 2
Mellerud Schimmel Entferner Chlorfrei 0.5 l*
  • Entfernt Schimmel und Sporen
  • Bestens für Schlaf-, Kinder-, und Wohnräumen
  • Geruchsneutral durch Aktiv-Sauerstoff

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schimmel in der Wohnung Ursache

Bevor es an die Entfernung des Schimmels in der eigenen Wohnung geht, muss sich mit den Ursachen beschäftigt werden. Ein sehr häufiger Grund für Schimmel im eigenen Zuhause liegt im falschen Heizen und Lüften der Räume.

Ist die Luftfeuchtigkeit hoch und existieren feucht-kalte Hauswänden, kann der Schimmelpilz besonders gut gedeihen. Ebenso Baumängel oder Schäden an der Wasserleitung können einen Schimmelbefall hervorrufen.

Genau dasselbe gilt für defekte Dächer oder Risse im Mauerwerk. Auch die richtige Trockenzeit von Baustoffen bei den Bauarbeiten muss beachtet werden.

Schimmel in der Wohnung Mietrecht

Wer Schimmel in seiner Wohnung entdeckt, steht möglicherweise vor vielen Fragen? Was genau ist zu tun? Schimmel in der Wohnung Vermieter trägt die Schuld? Wir geben Ihnen Antworten auf häufig gestellte Fragen!

Wichtig: Konsultieren Sie auf jeden Fall einen Fachanwalt. Er kann Ihnen die besten Antworten zum Thema Mietrecht geben. Wir führen im Folgenden Text KEINE rechtliche Beratung durch. Es handelt sich hierbei lediglich um eigene Erfahrungen zum Thema "Schimmel in der Wohnung Mietrecht".

Schimmel in der Wohnung wer zahlt?

Zunächst sollte sich an den Vermieter gewandt werden. Dabei braucht man sich nicht von der Strategie mancher Vermieter verunsichern lassen, die Schuld für den Schimmelbefall zugeschoben zu bekommen.

Entsteht in der Mietwohnung Schimmel, wird grundsätzlich davon ausgegangen, dass der Vermieter die Schuld für die Entstehung trägt. Er muss dann beweisen, dass die Entstehung nicht in seiner Verantwortung liegt.

Erst wenn ihm dies möglich ist, muss der Mieter aktiv werden und Beweise erbringen. Nachgewiesen werden muss dann, dass der Mieter durch richtiges Lüften und Heizen zur Vermeidung beigetragen hat.

Dabei können etwa Zeugenaussagen helfen. Kann nachgewiesen werden, dass der Mieter keine Schuld trägt, ist der Vermieter in der Pflicht für die Entfernung des Schimmels zu sorgen.
Hinweis: Sollte Ihnen Schimmelbefall in Ihrer Mietwohnung auffallen, dann sollten Sie Ihren Vermieter so schnell wie möglich darüber informieren!
Tiger Mol - Schimmelentferner [Verbesserte Version 2020] - Ideal für Wand und Fugen in Küche & Bad | Entferner & Vernichter - Schimmel entfernen | Schimmelspray - Kein Gel*
  • 🐯 Extra starker Schimmelentferner: Reinigt schnell und zuverlässig, auch bei Verschmutzungen oder Verfärbungen.
  • 🐯 Für Fugen und Dichtungen von Duschen, Badewannen oder auch bei Kühlschränke uvm.
  • 🐯 Anwendung: Zu reinigende Stelle gut trocknen. Tiger Mol großzügig auftragen. 4 - 8 Stunden einwirken lassen. Mit einem feuchten Tuch abwischen.

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schimmel in der Wohnung Mietminderung

In diesem Fall ist der Mieter eventuell auch zu einer Mietminderung berechtigt. Die Höhe dabei hängt ab von der konkreten Beeinträchtigung. Dazu existieren verschiedenen Gerichtsurteile, die eine Grundlage bieten.

Eine Mietminderung bei Schimmelbefall ist auch möglich, wenn dies den Keller betrifft. Auch Schadensersatzansprüche, wenn durch den Schimmel gelagerte Dinge des Mieters beschädigt wurden, sind nicht ausgeschlossen.

Die Durchsetzung der Rechte ist bei Kelleranlagen allerdings schon um einiges schwieriger.

Schimmel in der Wohnung wer zahlt Möbel?

Auch hier gilt: es muss bewiesen werden, wer die Schuld trägt. Darüber hinaus ist zu klären, wem die betroffenen Möbel in der Wohnung gehören. Viele Mietwohnungen kommen mit einer Grundausstattung an verschiedenen Möbeln. In Studentenwohnungen ist das bspw. meistens der Fall.

Liegt die Schuld des Schimmelbefalls beim Vermieter, muss dieser unter Umständen die Kosten für den Ersatz der betroffenen Möbel teilweise oder sogar komplett übernehmen.

Lesen Sie unbedingt auch unsere Beiträge über die Themen: Abflussreinigung und Schwarze Käfer im Haus.

Außerdem finden Sie bei der Verbraucherzentrale und auf Wikipedia mehr Informationen zum Thema Schimmel.

Weitere Beiträge:

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinweis
*Transparenz ist uns wichtig: Diese Seite finanziert sich über Werbung und Produktempfehlungen. Weiterführende Links auf dieser Webseite sind u.a. sogenannte Affiliate-Links. Wenn auf so einen Affiliate-Link geklickt und eingekauft wird, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich dabei nicht. Preise inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit und -kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Mehr Informationen
Wie wir vergleichen
Copyright © 2020 produktking.de